• Blühende Bergwiesen im Oberallgäu
    Blühende Bergwiesen im Oberallgäu Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Braunvieh im Allgäu
    Braunvieh im Allgäu Foto: Outdooractive Redaktion
  • Wanderer in der Starzlachklamm
    Wanderer in der Starzlachklamm Foto: Christa Fredlmeier, Allgäu GmbH
  • Blick von der Rotspitze auf die Hohen Gänge und den Breitenberg
    Blick von der Rotspitze auf die Hohen Gänge und den Breitenberg Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Blick auf den Großen Alpsee und den Grünten
    Blick auf den Großen Alpsee und den Grünten Foto: Outdooractive Redaktion
  • Verschneite Allgäuer Berglandschaft
    Verschneite Allgäuer Berglandschaft Foto: Erika Spengler, Outdooractive Redaktion
  • Viehscheid in Ofterschwang/Gunzesried
    Viehscheid in Ofterschwang/Gunzesried Foto: TG Hörnerdörfer
  • Alpe Plättele bei Hindelang
    Alpe Plättele bei Hindelang Foto: Gästeinformation Bad Hindelang
  • Radfahrer bei einer Rast am See Foto: Shutterstock/Fotolia
  • Der Schrecksee, links der Kastenkopf und rechts der steile Nordkamm des Lahnerkopfs Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Der Engeratsgundsee beim Großen Daumen Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion

Oberallgäu

Das hochalpine Gelände, die weitläufige Seenlandschaft und das Voralpenland mit seinem weitverzweigten Wegenetz sowie vielen bewirtschafteten Almen charakterisieren das Oberallgäu maßgeblich. Der südlichste Landkreis Deutschlands ist für sein gelebtes Brauchtum und die traditionelle Alpwirtschaft bekannt; typisch für die Region ist das Allgäuer Braunvieh als Lieferant für eine der beliebtesten regionalen Spezialitäten: den Allgäuer Bergkäse.

Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 


Highlights

  • Highlights
Naturdenkmal · Allgäu

Breitachklamm

Allgäu
Die Breitachklamm bei Oberstdorf ist nicht nur die tiefste, sondern auch eine der imposantesten und ...
2
von Svenja Rödig,  Outdooractive Redaktion
Wanderung · Allgäu

Nagelfluh-Gratwanderung

15.06.2009
schwer
13,4 km
7:00 h
1021 hm
1311 hm
11
Outdooractive Redaktion
See · Allgäu

Großer Alpsee

Allgäu
Der Große Alpsee liegt im Allgäu, nordwestlich von Immenstadt. In den Sommermonaten ist der größte ...
Outdooractive Redaktion
Museum · Allgäu

Erzgruben Erlebniswelt

Allgäu
Im Museumsdorf Erzgruben lernen Besucher allerhand Wissenswertes über die Geschichte des Bergbaus ...
von Svenja Rödig,  Outdooractive Redaktion
Themenweg · Allgäu

Auf dem Kuhnigundenweg in Diepolz

30.04.2012
leicht
4,8 km
2:00 h
155 hm
155 hm
von Svenja Rödig,  Outdooractive Redaktion
Skigebiet · Allgäuer Alpen

Fellhorn / Kanzelwand

14% geöffnet
Schneehöhe Berg
120 cm
Pisten
5,3 km/37,1 km
Lifte geöffnet
4/16
Letzter Schneefall
 
Käserei · Allgäu

Sennerei Gunzesried

Allgäu
von Lena Wiesler,  Outdooractive Redaktion
30.04.2012
mittel
4,2 km
2:30 h
439 hm
82 hm
1
von Viktoria Specht,  Outdooractive Redaktion
  • Highlights

Die Region entdecken

Aufenthalt buchen

Finde eine passende Unterkunft im Oberallgäu

Unterkünfte im Oberallgäu

Das Oberallgäu: Urlaubsregion am südlichsten Punkt Deutschlands

Das nördliche Oberallgäu erstreckt sich rund um die kreisfreie Stadt Kempten. Es zeichnet sich vor allem durch eine voralpine Hügellandschaft mit vielen kleinen Ortschaften aus, die sich hervorragend auf gemütlichen Wanderungen und Radtouren entdecken lassen. 

Bei Immenstadt etwas weiter südlich liegt das Tor zu den Allgäuer Hochalpen. Zwischen der Nagelfluhkette im Westen und dem Grünten im Osten beginnt das Illertal, das mit seinen kleinen Nebentälern über Sonthofen und Oberstdorf bis hin zum südlichsten Punkt Deutschlands am Haldenwanger Eck reicht. 

Oberallgäuer Seenlandschaft

Ein landschaftliches Charakteristikum der Region Oberallgäu sind zweifelsohne die vielen kleinen und großen Seen. Alpsee, Niedersonthofner See und Rottachsee sind die größten und bekanntesten dieser Gewässer.

Doch nicht nur sie bieten in der Sommersaison Badespaß vom Feinsten. Mit einer ausdauernden Wanderung verbunden ist die Besichtigung von Schrecksee und Gaisalpsee.

Oberallgäuer Hütten: urige Gemütlichkeit für Einkehr und Übernachtung

Als Zwischenstopp auf einer Wanderung oder zur Einkehr an einem frostigen Skitag: Die Oberallgäuer Berghütten und Almen sind bei ihren Gästen sehr beliebt. Viele Betriebe halten ihr eigenes Vieh und verarbeiten die tagesfrische Milch zu Käse, Joghurt und Quark. Andere Hüttenbetreiber bieten eigens hergestellte Liköre und Obstbrände an. 

Brauchtum im Oberallgäu: vom Funken bis zum Klausentreiben

Traditionsbewusstsein ist im Oberallgäu tief verwurzelt. Die Höhepunkte im Festkalender sind die Viehscheide im September, das Klausentreiben im Dezember und die Funkenfeuer im Frühjahr. Das ganze Jahr über kann Oberallgäuer Brauchtum in verschiedenen Heimatmuseen erlebt werden.

Alle Regionen im Überblick

Altusried

Markt Altusried ist ein Ort mit rund 10.000 Einwohnern im nördlichen Oberallgäu. Im Osten der Gemeinde bahnt sich die Iller ihren Weg und schuf die charakteristischen Tobel, die besonders bei Spaziergängern beliebt sind.

Bad Hindelang

Inmitten der Allgäuer Hochalpen liegt das malerische Bad Hindelang. Aufgrund ihrer faszinierenden und abwechslungsreichen Natur ist die Ortschaft im Ostrachtal Anziehungspunkt für Familien, Wanderer, Kletterer, Radfahrer, Skifahrer und auch für stille Genießer.

Balderschwang

Das Alpdorf Balderschwang erreicht man vom Oberallgäu zwar bequem, aber ausschließlich über den 1407 m hohen Riedbergpass. Deutschlands höchste befahrbare Passstraße sorgt damit für ein kostbares Urlaubsgefühl im Balderschwanger Tal: Ruhe, Ursprünglichkeit und ungestörter Naturgenuss.

Betzigau

Die Gemeinde Betzigau im Oberallgäu besteht aus dem gleichnamigen Hauptort und einigen kleineren Orten und liegt direkt bei Kempten am Rande des Kempter Waldes.

Blaichach

Blaichach und das Gunzesrieder Tal liegen im Herzen des Naturparks Nagelfluhkette im Allgäu. Die Landschaft wird hier von den umliegenden Bergen geprägt, die mit zahlreichen Wegen auf ihre Gipfel wie den Siplinger Kopf locken.

Bolsterlang

Das Bergdorf Bolsterlang auf dem Sonnenplateau des Oberallgäus liegt am Fuße der Hörnergruppe. Der idyllische Ort mitten in den Allgäuer Alpen verspricht zur kälteren Jahreszeit Ski- und Rodelspaß für die ganze Familie.

Buchenberg

Buchenberg bietet Naturliebhabern im Oberallgäu ein attraktives Angebot. Hier findet ihr alle Infos für gelungene Ausflüge: traumhafte Touren, abwechslungsreiche Skigebiete, lohnenswerte Ausflugsziele, landestypische Unterkünfte und gemütliche Hütten rund um Buchenberg.

Burgberg im Allgäu

Das urige Burgberg liegt im idyllischen Illertal und direkt am Fuße des Grünten, dem „Wächter des Allgäus“. Der Ort gehört zur Ferienregion Alpsee-Grünten – dem Eingangsportal in die Allgäuer Hochalpen. Neben dem Grünten sind die Erzgruben oder die Starzlachklamm allemal einen Besuch wert.

Dietmannsried

Die Marktgemeinde Dietmannsried liegt im Landkreis Oberallgäu, rund 15 km nördlich von Kempten. Neben Dietmannsried selbst gehören auch die Orte Probstried, Reicholzried, Schrattenbach und Überbach zum Gemeindegebiet.

Durach

Durach im Oberallgäu bietet vielfältige Möglichkeiten für Ausflüge in die Natur. Hier erfahrt ihr alles über traumhafte Touren, spannende Geschichten, lohnenswerte Ausflugsziele und landestypische Unterkünfte in der Gegend.

Fischen im Allgäu

Will man Fischen beschreiben, gerät man leicht in den Verdacht, Märchen zu erzählen – es liegt in einem breiten Tal, das von der glitzernden Iller durchzogen wird.

Haldenwang

Haldenwang im Oberallgäu bietet vielfältige Möglichkeiten für Ausflüge in die Natur. Hier erfahrt ihr alles über traumhafte Touren, lohnenswerte Ausflugsziele und landestypische Unterkünfte in der Gegend.

Immenstadt im Allgäu

Immenstadt, direkt am Tor zur Allgäuer Bergwelt und am Fuße der Hausberge Mittag und Immenstädter Horn gelegen, bietet viele Möglichkeiten, in der Natur aktiv zu sein. Das Motto der Stadt lautet "Berge für Einsteiger".

Lauben

Es gibt eine kleine, aber feine Auswahl an lohnenswerten Zielen in Lauben. Hier findet ihr unsere Vorschläge.

Missen-Wilhams

Die Gemeinde Missen-Wilhams liegt im Landkreis Oberallgäu. Die grüne Landschaft ist geprägt von sanften Höhenzügen, Wiesen, Wäldern und plätschernden Bächen. Immer wieder ergeben sich traumhafte Ausblicke auf die Nagelfluhkette und die Allgäuer Alpen.

Obermaiselstein

Raus aus dem Trott – ab in die Natur, heißt es im Heimatdorf Obermaiselstein.

Oberstaufen

Im westlichen Oberallgäu liegt der traditionelle Kurort Oberstaufen. Am Fuße der Nagelfluhkette verbringt ihr einen erholsamen Urlaub. Neben zahlreichen Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten ermöglichen Veranstaltungen wie der alljährlich stattfindende Viehscheid, das traditionelle Allgäu zu erleben.

Oberstdorf

Direkt am Rande der Allgäuer Alpen, am Fuß des Nebelhorns, liegt die bayerische Marktgemeinde Oberstdorf. Wer hier seinen Urlaub verbringt, der hat Zugang zu allem, was das Herz eines Naturliebhabers höher schlagen lässt.

Ofterschwang

Die Gemeinde Ofterschwang liegt im südlichen Oberallgäu und ist eines der fünf Hörnerdörfer – namensgebend ist die umgebende Hörnerkette. Zehn schmucke Weiler, die postkartenreif über dem Illertal liegen, gehören zum Gemeindegebiet.

Oy-Mittelberg

Brauchtum und Moderne gehen hier Hand in Hand

Rettenberg

Rettenberg bietet Naturliebhabern im Oberallgäu ein attraktives Angebot. Hier findet ihr alle Infos für gelungene Ausflüge: traumhafte Touren, abwechslungsreiche Skigebiete, lohnenswerte Ausflugsziele, landestypische Unterkünfte und gemütliche Hütten rund um Rettenberg.

Sonthofen

Die Alpenstadt Sonthofen und das schöne Sonthofer Land liegen direkt vor dem Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen. In der südlichsten Stadt der Republik herrscht stets reges Treiben, aber es sind nur wenige Minuten vom Stadtzentrum ind die idyllische Berglandschaft zum nächsten Wanderweg.

Sulzberg

Sulzberg im Oberallgäu bietet vielfältige Möglichkeiten für Ausflüge in die Natur. Hier erfahrt ihr alles über traumhafte Touren, lohnenswerte Ausflugsziele und landestypische Unterkünfte in der Gegend.

Waltenhofen

Waltenhofen im Oberallgäu bietet vielfältige Möglichkeiten für Ausflüge in die Natur. Hier erfahrt ihr alles über traumhafte Touren, lohnenswerte Ausflugsziele, landestypische Unterkünfte und gemütliche Hütten in der Gegend.

Weitnau

Der Markt Weitnau im Oberallgäu lädt mit seinen Dörfern zum Erholen und Genießen ein. Gäste freuen sich über die intakte Naturlandschaft direkt vor der Türe ebenso wie über die traditionsreiche Küche und den vollen Veranstaltungskalender.   

Wertach

Wertach bietet Naturliebhabern im Oberallgäu ein attraktives Angebot. Hier findet ihr alle Infos für gelungene Ausflüge: traumhafte Touren, spannende Geschichten, lohnenswerte Ausflugsziele, landestypische Unterkünfte und gemütliche Hütten rund um Wertach.

Wiggensbach

Wiggensbach im Oberallgäu bietet vielfältige Möglichkeiten für Ausflüge in die Natur. Hier erfahrt ihr alles über traumhafte Touren, lohnenswerte Ausflugsziele und landestypische Unterkünfte in der Gegend.

Wildpoldsried

Wildpoldsried im Oberallgäu bietet vielfältige Möglichkeiten für Ausflüge in die Natur. Hier erfahrt ihr alles über traumhafte Touren, lohnenswerte Ausflugsziele und landestypische Unterkünfte in der Gegend.

Naturparks und Schutzgebiete


Beiträge aus der Community

Bewertung zu Durch die Starzlachklamm von Hans
Vorgestern · Community
Gemacht am 19.08.2019
Foto: Hans Vlijm, Community
Foto: Hans Vlijm, Community
Bewertung zu Ums Wertacher Hörnle von Wolfgang
Gestern · Community
Sehr schöne Tour, tolle Aussichtspunkte, für Hobbybiker anstrengend. Gefühlt ca. 80% Asphalt, der Rest Kiesweg. Ein Manko, er Weg durch den Wald vor der Buchelalpe ist sehr stark ausgespühlt und war für uns nicht befahrbar.
mehr zeigen
Gemacht am 18.08.2019
Bewertung zu Wanderung Widderstein Hütte zur Mindelheimer Hütte - Tag 1 von Jörn
Gestern · Community
Schöne Tour. Auch mit Familie gut machbar!
mehr zeigen
Bewertung zu Mit Kindern zu den Buchenegger Wasserfällen von Jennifer
Gestern · Community
Schöner Wanderweg zu den Wasserfällen, habe ich als Kind schon geliebt und heute mit meinem Sohn die Abkühlung genossen. Auf dem Rückweg gibt es einen schönen Waldlehr- & einen Barfußpfad (fand ich wesentlich schöner zu gehen, als den Hinweg über die Wurzeln und Wiesen. Ist auch für Kinderwagen bis zu den zwei Almen möglich.)
mehr zeigen
Gemacht am 18.08.2019
Bewertung zu Rundwanderung von Ofterschwang über Ofterschwanger Horn und Sigiswang von Teena
Gestern · Community
Die Tour ist auch nach verregneten Tagen gut zu laufen. Wir haben noch einen kleinen Abstecher auf das Rangiswanger Horn gemacht. Der Abstieg zurück nach Ofterschwang über den Fahrweg ist nicht schön, daher dann leider auch nur zwei Sterne.
mehr zeigen
Gemacht am 21.08.2019

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Fernreisezügen gelangt man bis nach Kempten, Immenstadt, Sonthofen und Oberstdorf. Die Nahverkehrszüge fahren noch weitere kleinere Bahnhöfe wie Fischen an. In der Region gibt es zahlreiche Möglichkeiten mit dem (Wander-)Busverkehr auch abgelegenere Urlaubsorte zu erreichen.

Anfahrt

Von Norden kommend gelangt man über die A7 ins Oberallgäu. Von München aus ist die Region über die A96 und die B12 gut zu erreichen. Im Oberallgäu führen dann neben der B12 auch die B19, B308 und B309 zu den einzelenen Urlaubsorten.

Mit dem Flugzeug

Die nächsten Flughäfen sind in Memmingen, Friedrichshafen und München.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad